Jetzt buchen

Kalender
Kalender

Tavistock-Platz

Der Tavistock Square wurde im frühen 19. Jahrhundert ursprünglich von James Burton erbaut und dann von Thomas Cubitt fertiggestellt. Zusammen waren Burton und Hewitt für viele der historischen Straßen und Plätze im Zentrum Londons verantwortlich.

In unmittelbarer Nähe zum Crescent Hotel of London gelegen, ist der Tavistock Square zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Auf der Ostseite des Platzes befindet sich das BMA House (der Hauptsitz der British Medical Association) und auf der Westseite die Connaught Hall (ein Wohnheim der University of London).

Herrliche georgianische Architektur im Zentrum von Bloomsbury

Work on Tavistock Square began in 1806, with the project being completed in the 1820s. The garden was laid out in 1825 and, although it has since been completely refurbished, much of the original layout has been retained.

In jüngerer Zeit wurden auf dem Tavistock Square Statuen zum Gedenken an Mahatma Gandhi (1968) und Virginia Woolf (2004) aufgestellt.

Tavistock Square heute

Tavistock Square is home to a cherry tree that was planted in 1967 in memory of the victims of the atomic bombs that hit Hiroshima and Nagasaki. It also has a memorial that honours the victims of the 7/7 bombings, which took place nearby.

Der Tavistock Square ist bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen äußerst beliebt, da viele Menschen hierher strömen, um Bücher zu lesen, Picknicks zu machen oder die Zeit mit Freunden und Familie zu genießen, besonders in den Sommermonaten.