Jetzt buchen

Kalender
Kalender

Bloomsbury-Platz

Der Bloomsbury Square ist der älteste Platz in London und wurde 1665 von Lord Southampton angelegt (ursprünglich hieß er Southampton Square).

Es dauert ungefähr 15 Minuten zu Fuß vom Crescent Hotel of London zum Bloomsbury Square, der sich südlich von befindetRussell-Platzund östlich vonDas Britische Museum.

Ein herrlicher Garten im Herzen von Bloomsbury

Der Bloomsbury Square wurde von Lord Southampton als Garten für sein Herrenhaus angelegt, das sich nördlich des Platzes befand.

Bekannt als Southampton House und dann als Bedford House, blieb es bis Anfang des 19. Jahrhunderts, als es durch Reihenhäuser ersetzt wurde, die von James Burton entworfen worden waren.

In dieser Zeit wurden die Gärten vom gefragtesten Landschaftsarchitekten dieser Zeit, Humphrey Repton, neu gestaltet.

Bloomsbury Square heute

Im Jahr 2003 wurde der Bloomsbury Square renoviert, wobei den Entwürfen von Humphrey Repton besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Dabei wurden die geschwungenen Wege wiederhergestellt und die im Zweiten Weltkrieg für Munitionszwecke entfernten Geländer ersetzt.

Der Bloomsbury Square ist tagsüber für die Öffentlichkeit zugänglich, wobei der Camden Council für die Verwaltung und Instandhaltung verantwortlich ist.