Charles-Dickens-Museum

Jetzt buchen

Kalender
Kalender

Das Charles-Dickens-Museum

Als einer der talentiertesten und bekanntesten Geschichtenerzähler Großbritanniens schuf Charles Dickens einige der einflussreichsten und beliebtesten literarischen Werke der Moderne, wie zOliver Twistund die NovelleEin Weihnachtslied. Bis heute prägt seine anschauliche Beschreibung des Alltags in Arbeitshäusern und auf den Straßen des viktorianischen London unsere Wahrnehmung der viktorianischen Ära. Im Charles Dickens Museum werden Sie in das Jahr 1837 zurückversetzt und eine Welt sehen, die gleichzeitig sehr vertraut und doch erstaunlich anders ist.

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zum ThemaCharles-Dickens-Museum.

Worum geht es?

Charles Dickens war zu dieser Zeit ein entschiedener Verfechter der Verbesserung des Wohlstands der armen und Arbeiterfamilien Großbritanniens. Sein ehemaliges Zuhause und jetzt Museum spiegeln seine bescheidene Lebenseinstellung wider.

Das Museum befindet sich in Dickens' bürgerlichem viktorianischen Haus, komplett mit Möbeln, Porträts und Dekorationen, von denen bekannt ist, dass sie ihm und seiner Familie gehörten. Zwischen 1837 und 1839 zog er mit seiner Frau Catherine und ihrem ältesten Sohn Charlie dorthin. Während er in der Doughty Street lebte, beendete Dickens das Schreiben von The Pickwick Papers, schrieb Nicholas Nickleby und am berühmtesten Oliver Twist. Diese frühen Veröffentlichungen machten Dickens zu einer internationalen Berühmtheit, sogar Königin Victoria war ein Fan seiner Werke.

 

Was kann ich erwarten?

Jetzt können Sie das georgianische Reihenhaus so erkunden, wie Dickens es hinterlassen hat. Es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten im Museum, darunter Ausstellungen, Workshops und ein lebendiges Programm mit lehrplanrelevanten Sitzungen für Kinder, interaktiven Touren und sogar geführten Wanderungen von Ihrem eigenen viktorianischen Hausmädchen!

Das Museum besitzt die umfangreichsten Aufzeichnungen und Materialien zu Charles Dickens wie Möbel, persönliche Gegenstände, Gemälde, Drucke, Fotografien, Briefe, Manuskripte und seltene Ausgaben. Die Sammlung ist wirklich einzigartig.

Wo befindet sich das Charles-Dickens-Museum?

48 – 49 Doughty Street London, WC1N 2LX.

Wir haben eine Google Maps-Route eingefügt, um Sie dorthin zu führen.

Wie komme ich dort hin?

Wenn Sie durch unseren Eingang schlendern, schauen Sie auf die Gärten gegenüber und gehen Sie nach rechts. Nehmen Sie die erste rechts auf die Marchmont St und dann links durch den Marchmont Community Garden und auf die Handel St. Folgen Sie dieser Straße den ganzen Weg durch den ruhigen St George's Garden's und auf die Heathcote Street. Nehmen Sie die erste Straße rechts in die Doughly Street und nach etwa 5 Gehminuten erreichen Sie das Charles Dickens Museum!